Author Archives: fullmanager

Osteopathie kommt von Osteo : Knochen und Pathos: Leiden

Wann, bei:

– Rücken und Gelenkschmerzen
– Muskelverspannungen
– eingeschränkter Beweglichkeit

In meiner Praxis therapiere ich, mit einem Behandlungskonzept aus

– aus Ayurveda
– Bodywork
– Faszientherapie
– Chiropraktik
– Kinesiologie
– Akupressur

Am nächsten kommt meiner Behandlungsmethode der Beschreibung von (Cooper 1986) aus dem PEGASUS Modell von mir in Teilen neu interpretiert:

P – Polaritäten ausgleichen
E – die 7 Elemente balancieren (in Anlehnung und Dankbarkeit an Herrn Richard D. Utt, L.Ac.)
G – Ganzheitlich behandeln mit allen Techniken und Möglichkeiten
A – Alles in Allem, die somatotrope Zonen (Reflexzonen) wie Hände, Füße; Bauch, Waden etc.
S – Störungen oder auch Blockaden „sind der Schrei des Gewebes nach fließender Energie“.
U – Ursprung als Quelle, das alles aus Einem entstanden ist
S – Selbstheilung des Systems, ob Mensch oder Tier, ja sogar ein Unternehmen hat die Fähigkeit sich selbst zu heilen/ regenerieren.

Danke auch den Anregungen u.a. von Dr. John Beaulieu in seiner Interpretation in dem Buch Polarity.

Ausführliche Informationen erfragen Sie bitte in der Naturheilpraxis Jörg Affhüpper, Augsburg.

Bedeutet: kinesis: (aus dem griechischen für) Bewegung und Logos: Wort, Lehre ist eine alternativmedizinische Diagnose- und Behandlungskonzept aus dem Bereich der Körpertherapie und der Chiropraktik. Ziel ist mit kinesiologischen Methoden den Stress zu lösen. Dies erlaubt dem Patienten sich an Stressauslöser anzupassen, sich mit Ihnen auseinander zusetzen und sich selbst ins Gleichgewicht zu bringen. Wie kann der Stress gelöst werden? Der erste wesentliche Schritt ist den Stress zu erfassen. Wie wird das gemacht? Es gibt verschiedene kinesiologische Techniken und hängen von der Qualifikation und Entwicklung des Anwenders ab. In meiner Praxis baue ich auf 23 Jahre kinesiologische Erfahrung auf.

Besonders in den Bereichen der

Lernkinesiologie – Gehirnkinesiologie – Sportkinesiologie

Bei welchen Themen wird die Kinesiologie bei mir in der Praxis unterstützend – begleitend (zu anderen Therapien) eingesetzt unter anderem bei:

  • Leistungsdefizit bei Sportlern
  • wiederkehrende Ängste und Sorgen
  • chronische Schmerzen
  • beruflicher Stress
  • Beziehungsprobleme Partner, Kinder
  • Schulprobleme
  • Kummer und Trauer
  • schwere Erkrankungen und nach Operationen
  • Burnout und Depression

Ausführliche Informationen erfragen Sie bitte in der Naturheilpraxis Jörg Affhüpper, Augsburg.

Die Begleitende Kinesiologie stellt keine Heilkunde dar und ist kein ausreichender Ersatz für medizinische oder psychotherapeutische Behandlungen.

Das Wort Chiropraktik kommt aus dem Griechischen und bedeutet cheiro – Hand und praxis – Handlung. Die Chiropraktik ist ein eigenständiger medizinischer Beruf, die alle Funktionsstörungen des Bewegungsapparates behandelt. Die Aufgabe eines Chiropraktikers ist Schmerzen zu lindern, Muskelverspannungen zu reduzieren oder auch Beschwerden der Wirbelsäule zu beseitigen. Diese Disziplin der wissenschaftlichen Heilkunde verwendet keine Medikamente, ist in den meisten Fällen schmerzfrei und operiert nicht.

Chiropraktiker achten auf vier wichtige Säulen: Diagnose, Beratung, Behandlung und Betreuung.

Um eine Diagnose zu stellen, muss er Chiropraktiker die Krankengeschichte des Patienten gründlich studieren sowie orthopädische und neurologische Tests durchführen. Das Ziel der Chiropraktik ist es eine Subluxation zu lösen. Diese können meistens durch Fehlstellungen, Unfälle oder Bewegungsmangel entstehen. Die Chiropraktik dient zur Prävention und Behandlung von vielen Gesundheitsproblemen.

Ausführliche Informationen erfragen Sie bitte in der Naturheilpraxis Jörg Affhüpper, Augsburg.

Das Wort Akupunktur kommt aus dem Lateinischen und bedeutet acus – Nadel und punktum – Stich. Eine der ältesten Heilmethoden der Welt ist die Akupunktur. Mit Hilfe dieser Methode wird versucht gestörte Funktionen zu normalisieren. Dieser Prozess geht auf folgende Weise: es werden Selbstheilungskräfte des Organismus angeregt durch Einstiche mit dünnen Nadeln an genau bestimmten Punkten auf der Haut. Diese Stiche sollen die Blockaden lösen. Der Stichreiz kann über das Rückenmark direkt die Funktion der inneren Organe anregen, aber auch die Durchblutung der verschiedenen Körperareale und die Muskelspannung werden positiv beeinflusst. Zu den bekanntesten Verfahren der Akupunktur zählen Schädel-, Körper- und Ohrakupunktur.

Die Akupunktur vereint gleichzeitig Geist, Körper und Seele und gilt als eine echte Ganzheitsmethode. Ziel der Akupunktur ist die Harmonisierung der menschlichen Psyche und dem unbewussten Nervensystem.

Ausführliche Informationen erfragen Sie bitte in der Naturheilpraxis Jörg Affhüpper, Augsburg.

Der Urin wurde schon im alten Ägypten als diagnostisches Mittel verwendet. Damals wurde er probiert und gerochen, aber auch auf Farbe und Trübungen untersucht. Eines der Schwerpunkte in meiner Praxis ist die traditionelle Urin-Funktionstherapie. Zuerst wird eine Urin-Untersuchung durchgeführt, um die Erstanamnese festzustellen. Dafür bitte ich den Patienten, etwas Morgenurin aufzufangen und mit in die Praxis zu bringen.

Folgende Untersuchungen finden statt: der Urin wird nach auffälligen Färbungen untersucht, mit Hilfe von einem klassischen Urin-Stick wird der ph-Wert, das Blut, Hämoglobin, Nitrit und noch andere wichtige Elemente untersucht. Der Urin wird in sechs Reagenzgläser gefüllt und mit verschiedenen Reagenzien (u. a. Nylander-Reagenz, Natronlauge) versetzt. Danach werden die Reagenzgläser in einem Wasserkocher erhitzt.

Einige Phänomene, die auftreten können, wie z. B. Farbveränderungen, Niederschläge, Schaumbildung und Trübungen, werden bewertet. Diese Hinweise helfen festzustellen wir gut die Nahrung verstoffwechselt wird in den Nieren, Blutstoffwechsel, Galle, Darmschleimhäuten, exokrine Pankreasfunktion und der Leber. Hieraus lassen sich homöopathische Mittel, Tees und Anwendungen ableiten.

Ausführliche Informationen erfragen Sie bitte in der Naturheilpraxis Jörg Affhüpper, Augsburg.

Gräserallergie

Allergiebehandlung

Das Wort Allergie kommt aus dem Griechischen und bedeutet „allos“ – fremd, eigenartig und „ergon“ – Arbeit, Reaktion. Allergien können häufig den Alltag erschweren. Sie schränken den Menschen die Lebensfreude ein und sind eine lästige Beschwerde. Eine Allergiebehandlung kann verschiedene Symptome beseitigen und versucht eine Ausweitung oder Verschlimmerung der allergischen Erkrankung entgegen zu wirken. Zuerst ist es notwendig herauszufinden ob es sich um eine Allergie oder Nahrungsmittelunverträglichkeit handelt, oder eine andere Symptomatik. Es wird der energetische Zustand der Organe getestet, um zu entdecken wodurch der Körper belastet wird. Die häufigsten allergieauslösenden Stoffe beim Menschen sind Nahrungsmittel, Tierhaare, Pollen und Hausstaubmilben.

Häufig werden Allergien nicht als solche erkannt oder mit Nahrungsunverträglichkeiten verwechselt, da sie die unterschiedlichsten Symptome zeigen: u.a. Konzentrationsschwierigkeiten, Depressionen, Adipositas, Diarrhoe, Obstipation, Kopfschmerz, Migräne, rheumatische Erkrankungen.

Die Allergiebehandlung in meiner Praxis findet durch:

Ausführliche Informationen erfragen Sie bitte in der Naturheilpraxis Jörg Affhüpper, Augsburg.

 

 

Heilmagnetismus

Heilmagnetismus

Dr. Mesmer kam als praktizierender Arzt in Wien durch eine Engländerin mit den Wirkungen des mineralischen Magneten in Berührung. Der Einsatz von Magneten zur Heilung war damals in England sehr populär. Nach positiven Erfahrungen mit denselben hatte Mesmer ein Schlüsselerlebnis, als er eines Tages bei einem Aderlass entdeckte, daß die magnetische Kraft auch durch seinen Körper wirkte. Er konnte feststellen, daß der Blutfluß zu – oder abnahm, je nachdem ob er sich dem Patienten näherte oder entfernte. Das führte ihn zu der Erkenntnis, dass der Mensch selbst die gleichen Eigenschaften hat, wie sie sich am mineralischen Magneten zeigen:
„Im menschlichen Körper findet man Eigenschaften, die mit demjenigen des Magneten übereinstimmen. Man unterscheidet darin gleichfalls entgegengesetzte Pole, welche mitgeteilt, verwandelt, zerstört und gestärkt werden können.“ Ab diesem Zeitpunkt heilte Mesmer durch die magnetischen Kräfte der Hände. Nach ihm wird eine Behandlung mit Heilmagnetismus auch oft als Mesmerismus bezeichnet. Mesmer erlebte in Paris durch die Erfolge seiner Behandlung einen kometenhaften Aufstieg bis in die höchsten Kreise der Aristokratie. Weltweit wurden “Gesellschaften der Harmonie” gegründet, in denen seine Behandlungsweise gelehrt und praktiziert wurde.

Wie erfolgreich seine Behandlungsweise damals eingesetzt wurde, zeigt die Tatsache, dass es Anfang des 19. Jahrhunderts in Berlin sogar eine Klinik für Heilmagnetismus unter der Leitung von Prof. Dr. Karl Christian Wolfart gab, einem getreuen Schüler von Mesmer. Im Jahr 1817 wurde Wolfart zum Professor für Heilmagnetismus an der Berliner Universität ernannt. Außerdem gab es Lehrstühle für Heilmagnetismus noch an folgenden deutschen Universitäten:

Bonn (Dr. Christian Friedrich Nasse)
Halle (Dr. Peter Krukenberg)
Gießen (Dr. Johann Bernhard Wilbrand)
Jena (Dr.Kieser)

Franz Anton Mesmer:
Franz Anton Mesmer ist im Zusammenhang mit Magnetismus und der Wiederentdeckung des Heilmagnetismus eine überragende geschichtliche Persönlichkeit. Wiederentdeckung deshalb, da Energieübertragung durch menschlichen Magnetismus und geistige Kraft uraltes Wissen darstellt, das in allen Kulturen praktiziert wurde und deshalb auch als Urheilmittel bezeichnet werden kann.

Ausführliche Informationen erfragen Sie bitte in der Naturheilpraxis Jörg Affhüpper, Augsburg.

Quelle: Johanna Arnold, http://gesundheitspraxis-ja.de/

Mesotherapie

Mesotherapie

Junge Disziplin aus Frankreich

Die Mesotherapie wurde vom französischen Arzt Michel Pistor (1924 – 2003) erfunden und als Begriff erstmals 1958 erwähnt. Seitdem hat sich die Methode weltweit etabliert und wurde durch das wissenschaftliche Netzwerk der einzelnen nationalen Mesotherapie-Gesellschaften weiterentwickelt und perfektioniert.

Das Wort Meso (griech.: mittel) nimmt Bezug auf das Mesoderm, welches in der dritten Entwicklungswoche des Menschen als mittleres Keimblatt entsteht und aus dem heraus sich u.a. Haut und Bindegewebe entwickeln, jene Bereiche, die Ziel der Mesotherapie sind. Man kann also auch von einer Matrix-Therapie sprechen, d.h. es werden neben der gezielten lokalen auch regulatorische Wirkungen auf das Gesamtsystem erreicht.

In der Mesotherapie werden mit feinen, kurzen Nadeln oder einer speziellen Mesotherapiepistole individuell zusammengestellte Medikamente und Wirkstoffe direkt in die Haut im zu behandelnden Bereich injiziert. Die minimalinvasive Methode verbindet Grundlagen der Akupunktur, der Neuraltherapie, der Arzneitherapie und nutzt das Prinzip der Reflexzonen. Durch ihre Wirkweise ist sie besonders schonend und wird bei verschiedenen akuten und chronischen Erkrankungen sowie in der ästhetischen Medizin eingesetzt.

Wirkweise

Die Wirkung der Mesotherapie basiert auf der gezielten lokalen Anwendung von verschiedenen Wirkstoffen sowie dem stimulierenden physikalischen Effekt der Nadelung. Die Mikroinjektionen erfolgen in bestimmte Akupunktur- und Reaktionspunkte. Dabei entsteht ein Hautdepot mit den Wirkstoffen,…

Auszug aus DGM Gesellschaft für Mesotherapie

Ausführliche Informationen erfragen Sie bitte in der Naturheilpraxis Jörg Affhüpper, Augsburg.

zufriedener Patient

Ich bin als Kaufmann täglich im Auto unterwegs. Ich mache über 40 000 km jährlich, um die maximale Zufriedenheit meiner Kunden zu gewährleisten. Aber das erträgt mein Rücken nicht. Ich bin den ganzen Tag im Auto, in der gleichen Körperposition und das wirkt sich auf meinen Rücken aus.
Neulich musste ich zu einem meiner Kunden, einem Naturheilpraktiker in Augsburg. Sein Name ist Jörg Affhüpper. Es sollte ein geschäftliches Gespräch werden, aber gleich nachdem ich ihm erzählt hatte, dass ich unter starken Rückenschmerzen leide, versprach er mir, dass ich innerhalb einer Stunde schmerzfrei werde.
Herr Affhüpper versprach, dass ich nach der Therapie wieder der Alte sein werde. Der Heilpraktiker hat mir zuerst die Akkupunktur angeboten, da diese traditionelle ostasiatische Heilmethode besonders effektiv bei Rückenschmerzen ist, aber ich habe diesen Vorschlag abegelehnt, weil ich mich vor Nadeln fürchte. Schlieβlich begann er mit der so genannten Faszientherapie, einer Art Massage, die alle Verspannungen im Bindegewebe löst.
Die letzten Monate waren eine Hölle. Die Rückenschmerzen, die ich hatte, waren unerträglich und ich konnte mich nicht richtig auf meine Arbeit konzentrieren. Ich machte viele Fehler, die ich vor den Schmerzen nicht gemacht hätte, die Schmerzen nahmen Einfluß auf meine Gedanken, meine Lebensqualität. Bis zu dem Moment, als ich die Praxis von Herrn Affhüpper betrat.
Nach einer Stunden Faszientherapie, fühlte ich mich wieder wie neu. Die Schmerzen waren verschwunden. Dank Jörg Affhüpper bin ich wieder der Alte und kann mich wieder meinem Leben widmen, sowohl der Arbeit als auch der Familie. Anstatt ein Geschäft mit Herr Affhüpper abzuschlieβen, habe ich meinen Rücken behandelt und Augsburg schmerzenfrei und mit einen strahlenden Lächeln verlassen.

Naturheilkunde - Globuli, Akupunktur und Kräuter

Spagyrik und Elektrohomöopathie

Spagyrik: ist ein pflanzlicher Veredlungsprozess:  spao: ich trenne, zerlege; agiert: ich verbinde wieder

Die Tradition der Spagyrik reicht weit in die ägyptische Hochkultur zurück. Dort galt der Gott Todt als Vermittler des alchemistischen Wissens. Später verschmolz diese Gottheit mit der Figur des Hermes Trismegistos. Die Spagyrik erhält wieder eine neu Bedeutung von den Erkenntnissen der modernen Physik, Quantentheorie und Chaosforschung. Spagyrik ist eine alchemistische Therapieform, die stark von Paracelsus beeinflusst wurde. Ein wesentlicher Gedanke ist die immateriellen Wesensprinzipien von Sal (Körper), Sulfur (Seele) und Mercurius (Geist) herauszulösen, zu transformieren und in der Struktur eines neuen Heilmittels zusammen zufügen. Die Elektrohomöopathie ist eine alternativmedizinische Methode. Sie ist im 19. Jahrhundert entstanden und diese Methode begründete der italienische Graf Cesare Mattei.

Der Weg zur wahren Arznei:

„Denn die Künste der Arznei liegen im Schlaf, wir müssen sie aufwecken, von selbst werden sie nicht aufstehen. Wecket sie daher auf und macht sie wachend!“ (Paracelsus 11/290)

Hier verordne ich unteranderem Produkte der Hersteller:

Ausführliche Informationen erfragen Sie bitte in der Naturheilpraxis Jörg Affhüpper, Augsburg.

 

Menü